Türschloss im Kinderzimmer

Wir haben sie im Badezimmer, im Schlafzimmer und natürlich auch in der Haustür. Türschlösser geben uns Sicherheit und Geborgenheit. Sie sorgen im Zweifel für ausreichend Privatsphäre. Doch ist ein Türschloss im Kinderzimmer auch sinnvoll? Dieser Frage möchten wir im folgenden Artikel nachgehen.

Türschloss im Kinderzimmer

Türschloss im Kinderzimmer – ja oder nein?

Zunächst gibt es kein richtig oder falsch und ob Eltern im Kinderzimmer ein Türschloss einbauen, ist in der Regel eine ganz individuelle Entscheidung. Doch schauen wir uns die Vor- und Nachteile eines Türschlosses im Kinderzimmer mal genauer an.

Ein Türschloss gibt auch dem Kind einen Rückzugsraum und signalisiert den Eltern, dass es in Ruhe gelassen will. Auch Kinder haben das Recht darauf, sich hin und wieder zurückziehen zu können, auch wenn das für viele Eltern zunächst schwierig sein kann. Das Kind kann sich in seinem eigenen Zimmer frei entfalten und ggf. auch die Zimmertür hinter sich schließen. Gerade mit zunehmenden Alter und in der Pubertät ist ein Türschloss für das Kinderzimmer durchaus sinnvoll.

Türschloss

Risiken eines Türschlosses im Kinderzimmer

Andererseits kann ein Türschloss auch mangelnde Sicherheit bedeuten. Stellen Sie sich vor, das Kind schließt sich im Zimmer ein und verlegt im Spieleifer den Schlüssel oder dem Kind passiert etwas, während es sich in seinem Zimmer einschließt. Die Folgen sind kaum vorstellbar. Zudem ist auch ein Missbrauch des Türschlosses vorstellbar. Wenn Eltern ihre Kinder zum Beispiel bestrafen wollen, kann es passieren, dass sie das Kind im Kinderzimmer einsperren. Diese Verhaltensweise stellt eine Freiheitsberaubung und damit eine Straftat dar.

 

Türschloss am Kinderzimmer – das sollte man beachten

Um die größtmögliche Sicherheit für das Kind zu gewährleisten, ist es ratsam, ein Türschloss in die Tür einzubauen, das sich von außen und auch von innen aufschließen lässt. Schließt sich das Kind ein und verlegt den Schlüssel, so kann man von außen immer noch helfen. Im Zweifel kann man auch ein Schloss einbauen, welches sich ohne Schlüssel betätigen lässt. Diese Schlösser kann man oft von außen mit einem Schraubenzieher oder mit einem Geldstück einfach öffnen. Dennoch sollte die Privatsphäre des Kindes respektiert und geachtet werden.

Privat

Fazit: Privatsphäre und Sicherheit

Ein Türschloss im Kinderzimmer ist immer eine sehr individuelle Entscheidung. Im Idealfall sollte man das Kind in diese Entscheidung mit einbinden und über die Vor- und Nachteile informieren. Dennoch sollte man im Zweifel bestimmte Sicherheitsvorkehrungen einbauen lassen, damit man im Notfall immer Zugang zum Kinderzimmer erhalten kann. Nutzt man diese Sicherheitsvorkehrung nicht missbräuchlich, kann ein Türschloss eine große Bereicherung für die Privatsphäre des Kindes darstellen.